Schlagwort-Archive: Micron

Merinowolle Teil1

Merinowolle

stammt vom Merinoschaf, dies ist eine Feinwoll-Schafrasse die ursprünglich aus Nordafrika stammt. Mit den Berbern, die Viehzucht betrieben, kamen diese Schafe nach Spanien. Historiker vermuten, dass genuesische Wollhändler die Zucht der Tiere anregten und sich dadurch Spanien zum wichtigsten Lieferanten für qualitativ hochwertige Wolle entwickelte. Da die Ausfuhr der Merinoschafe bei Todesstrafe verboten war, konnte Spanien bis zum 18. Jahrhundert mit der „spanischen Wolle“ weltweit Handel treiben. Im 18. Jahrhundert gelangten dann die ersten Merinos nach Deutschland und wurden hier mit einheimischen Rassen gekreuzt, es entstand das Merinolandschaf, welches mit 30% des Schafbestandes die häufigste Rasse in Deutschland ist. Merinowolle Teil1 weiterlesen