Tutorial 2: Kreuzanschlag

Englisch: Long-Tail Cast On

 

Dieser Maschenanschlag wird mit einem langen Fadenende und einem Arbeitsfaden gearbeitet. Er ist einfach und schnell erlernbar.

Hier gehts zum Tutorial 2 Kreuzanschlag

Vorführung:

  • die Lauf- oder Anfangsschlinge
  • der Kreuzanschlag

 

Eignet sich für:

  • viele verschiedene Strickprojekte
  • alle Strickmuster
  • gerippte Bündchen
  • kraus recht
  • glatt rechts

 

Eigenschaften:

  • der entstehende Anschlagsrand ist fest und elastisch
  • sieht sowohl von der Vorderseite als auch der Rückseite attraktiv aus
  • er bildet aufgrund der Struktur beim Anschlagen direkt die erste Reihe
  • die folgende Reihe ist immer eine Rückreihe, diese ist dann im Strickwerk die linke (innere) oder Rückseite

 

 

Tipps:

liegen die Maschen zu fest auf der Nadel und lassen sich nicht gut abstricken, hilft es

  • eine ein oder zwei Nummern größere Nadel für den Maschenanschlag zu nehmen.
  • Den Maschenanschlag mit zwei Nadeln zusammen zu machen, dafür beide Nadeln in die rechte Hand nehmen und wie mit einer Nadel verfahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s